Datenschutz

Dies ist die Datenschutzerklärung der CSTstudios UG (haftungsbeschränkt), An der Papenburg 76, 44866 Bochum. Sie gilt für alle von der CSTstudios UG (haftungsbeschränkt) angebotenen mobilen Anwendungen und Webseiten. Diese Vereinbarung wurde in deutscher Sprache verfasst. Sollte zwischen einer Übersetzung und der deutschen Version ein rechtlicher oder sprachlicher Widerspruch bestehen, so gilt die deutsche Version als maßgeblich. Diensteanbieter gem. §13 Telemediengesetz (TMG) und Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung (EU Verordnung 2016/679, "DSGVO") ist die CSTstudios UG, An der Papenburg 76, 44866 Bochum.

Datenschutzbeauftragte:
Stefan Kunter, CSTstudios UG (haftungsbeschränkt), An der Papenburg 76, 44866 Bochum, info@cststudios.de
Thomas Hilfert, CSTstudios UG (haftungsbeschränkt), An der Papenburg 76, 44866 Bochum, info@cststudios.de

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (DSGVO, TKG 2003) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite und App ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.


Kontaktformular

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zu sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter. Gespeicherte Daten sind: Ihr Name, Ihre eMail Adresse und der Nachrichtentext, welchen Sie freiwillig an uns übermittelt haben. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Max. aber 5 Jahre.
Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Sie können den Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung per eMail an info@cststudios.de mitteilen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


Feedbackformular

Wenn Sie unser Feedbackformular auf der Website nutzen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zu sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter. Gespeicherte Daten sind: Ihr Name, Ihre eMail Adresse und der Nachrichtentext und ggf. beantwortete Fragen des Formulars, welche Sie freiwillig an uns übermittelt haben. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Verbesserung unserer Dienste verwendet.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Sie können den Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung per eMail an info@cststudios.de mitteilen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt: (1) Login Informationen
Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies: Wiedererkennung des Nutzers bei vorherigem Login um einen erneuten Login nicht notwendig zu machen. Dies dient der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unserer Dienste und kann bei Bedarf durch Deaktivierung von Cookies im Browser unterbunden werden.
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Dauer der Speicherung
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.
Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Sie können den Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung per eMail an info@cststudios.de mitteilen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zweck der Datenverarbeitung
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Dauer der Speicherung
Die Daten in Logfiles werden max. 30 Tage bei uns gespeichert.
Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


Webanalyse durch Matomo (ehemals PIWIK)

Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:
(1) Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
(2) Die aufgerufene Webseite
(3) Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
(4) Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
(5) Die Verweildauer auf der Webseite
(6) Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung o.g. Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zweck der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.
Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies nach 48 Monaten.
Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.


Zusätzlich bei Nutzung unserer mobilen App HaveWish

Push Benachrichtigungen

Zur automatisierten Zustellung von Push Benachrichtigungen verwenden wir OneSignal. Sollten Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, können Sie diese jederzeit in Ihrem Betriebssystem oder in der App deaktivieren oder einschränken. Die Datenschutzbestimmungen von OneSignal können Sie unter: https://onesignal.com/privacy_policy einsehen.

SMS Versand

Bei Anmeldung per Telefonnummer verwenden wir für den Versand des Registrierungscodes per SMS Dienste von "CM". Dazu wird Ihre Telefonnummer für den SMS Versand an <"CM" übermittelt. Die Datenschutzbestimmungen von "CM" können Sie unter: https://legal.cmtelecom.com/de/cm-telecom-germany-gmbh/privacy-policy einsehen.



Ihre Rechte

Auskunftsrecht


Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person. Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung


Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung


Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Löschung


a) Löschungspflicht
Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b) Information an Dritte
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden. Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: CSTstudios UG (haftungsbeschränkt), An der Papenburg 76, 44866 Bochum, info@cststudios.de

Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Externe Links Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. Urheber- und Leistungsschutzrechte Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig. Besondere Nutzungsbedingungen Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Rechte und Pflichten

Mit der Nutzung o.g. Dienste oder dem Zugriff auf diese stimmst Du nachfolgenden Bedingungen zu.

Die Privatsphäre unserer Nutzer ist uns sehr wichtig. Mehr erfährst Du unter Sicherheit.

Du bestätigst, dass Du Inhaber der Rechte von Fotos, Videos und Texten bist, oder sofern diese bei Dritten liegen, die Erlaubnis zur Veröffentlichung und Nutzung gemäß unserer Richtlinien in unseren Diensten eingeholt hast.
Für von Dir in o.g. Diensten genutzte Inhalte (Fotos, Video, Texte), welche durch das geistige Eigentum Dritter geschützt sind, erteilst Du uns ausdrücklich nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz für die Nutzung jedweder Inhalte.
Diese Lizenz endet, sobald Du die von dir eingestellten Inhalte oder Dein Konto löschst, es sei denn, diese Inhalte wurden von anderen Benutzern innerhalb unserer Dienste genutzt oder geteilt.
Wenn von Dir keine gesonderten Einschränkungen zur Sichtbarkeit Deiner Inhalte vorgenommen wurden, werden Deine Inhalte für Dritte, soweit im Rahmen der Nutzung unserer Dienste möglich, anonymisiert sichtbar sein.
Über Anregungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind wir immer dankbar, widersprechen aber jedweder Verpflichtung Dich dafür zu entschädigen, selbst für den Fall, dass wir aufgrund dessen Verbesserungen oder Änderungen an unseren Diensten vornehmen.

Sicherheit

Wir versuchen zu jeder Zeit die Nutzung unserer Dienste so sicher wie uns möglich zu gestalten.
Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit ein, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie gegen Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden jeweils entsprechend dem aktuellen Stand der Technik angepasst. Dazu stimmst Du folgenden Bedingungen zu:
  • Du wirst keine nicht genehmigte kommerziellen Inhalte einstellen.
  • Du wirst keine Daten mittels automatisierter Techniken aus unseren Diensten abfragen, erfassen oder versuchen herauszufinden.
  • Du wirst unsere Dienste nicht nutzen um illegale, gewaltverherrlichende, irreführende, bösartige oder diskriminierende Inhalte zu verbreiten.
  • Du wirst keine Aktionen vornehmen, die unsere Dienste in irgendeiner Art und Weise einschränken, überlasten oder stören.
  • Du wirst keine Bemühungen Dritter, die gegen in diesem Dokument aufgeführte Richtlinien verstoßen unterstützen oder fördern.
  • Du wirst zu keiner Zeit Deine Zugangsdaten zu unseren Diensten weitergeben und keine Person auf Dein Konto zugreifen lassen.

Bei Deiner Registrierung in unseren Diensten musst Du keine persönlichen Daten, wie Deinen Namen oder Deine Anschrift preisgeben. Wir nutzen lediglich Deine Telefonnummer, eMail Adresse oder Deinen Facebook Login zur Identifizierung an unseren Diensten.
Je nach Anmeldeart wird Deine Telefonnummer, eMail Adresse oder FaceBook-ID wird bei der Nutzung unserer Dienste verschlüsselt übermittelt. Deine Telefonnummer, soweit genutzt, wird wird nach der Registrierung in unseren Datenbanken erneut verschlüsselt (mittels Salt) gespeichert.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten:

Deine personenbezogenen Daten werden bei uns so lange gespeichert, bis Du Dein Konto bei uns löschst. Kontaktiere uns dazu unter info@cststudios.de

Datennutzung der HaveWish App im Überblick

    Notwendige Daten
  • Je nach Anmeldeart: Telefonnummer oder eMail Adresse oder FaceBook-ID zur Zuordnung Deiner Kontakte, Wünsche, Gruppen und Listen
    (Diese Daten gibst Du freiwillig preis, um HaveWish nutzen zu können)
  • IP Adresse, Browserversion, usw. (siehe Serverlog Dateien)
Du gibst diese Daten freiwillig ein, um unsere Dienste nutzen zu können. Wenn Du dies nicht möchtest, schließe die Registrierung nicht ab. Wenn Du dies nicht mehr möchtest, deinstalliere die HaveWish App von Deinem Mobilfunkgerät, und teile uns mit, dass Deine Daten gelöscht werden sollen. Dies kannst Du in der App im Seitenmenü unter "Hilfe & Info" oder per eMail an info@cststudios.de tun.

    Daten nach der Anmeldung, Nutzung der App (stets freiwillige Preisgabe der Daten Deinerseits)
  • Ein frei wählbarer Name (dies muss nicht Dein richtiger Name sein)
  • Dein Geburtsdatum (so werden Deine Freunde über Deinen anstehenden Geburtstag informiert)
  • Ein Passwort, damit Du HaveWish auch im Browser nutzen kannst.
  • Profilfoto, dies kann ein beliebiges Bild sein.
  • Kontaktdaten aus Deinem Telefonbuch: Es werden keine Telefonnummern aus Deinem Telefonbuch bei uns gespeichert.
  • eMail Adressen Deiner Kontakte: Du kannst manuell Kontakte per eMail hinzufügen. Die von Dir eingegebene eMail Adresse und der von Dir eingegebene Name werden auf unserem Server und in der App in Deiner Kontaktliste gespeichert.
  • Facebook Kontakte: Wir können nicht Deine Facebook Freundesliste einsehen. Es werden von Facebook lediglich die FaceBook ID, Name, Profilfoto und eMail Adresse Deiner Freunde an uns übermittelt, die ebenfalls die HaveWish App benutzen, damit sie in Deiner Kontaktliste erscheinen.
  • Wünsche: Wenn Du Wünsche speicherst, werden diese Deinem Konto zugeordnet in der App und auf unseren Servern gespeichert. Nach Löschen werden die Wünsche aus Deinem Konto in der App und auf unseren Servern gelöscht. Sobald Du Wünsche speicherst, werden Personen die Deine Kontaktdaten haben und die App ebenfalls nutzen, darüber ggf. per Pushnachricht informiert und sehen in der App unter "News" und in Ihrer Kontaktliste Deinen Wunsch.
  • Listen und Gruppen: Du kannst Listen und Gruppen erstellen, diese werden auf dem Gerät und unseren Servern gespeichert. Sobald Du diese löschst, werden diese ebenfalls unwiederbringlich auf unseren Servern entfernt.
  • Chat Nachrichten: Alle Nachrichten die Du innerhalb des Chats zu einem Wunsch schreibst, sind öffentlich und werden ebenfalls an Kontakte Deines Kontaktes übermittelt. (Dient der Abstimmung über das Geschenk bei einem Gruppengeschenk)
  • Supportnachricht an uns: Deine angegebenen Daten werden bis zu 6 Monate nach Übermittlung an uns zur Beantwortung und zwecks Rückfragen gespeichert.


Gesonderte Erklärung zu Telefonnummern, eMail Adressen FacebookID, Chat Nachrichten und Fotos

Du kannst bei HaveWish Deine Telefonnummer, eMail Adresse oder Dein Facebook Konto hinterlegen.
Deine Telefonnummer wird auf unseren Servern niemals im Klartext abgespeichert. Deine Telefonnumer wird schon bei der Registrierung verschlüsselt.

Dies sieht dann folgendermaßen aus:

Aus 0172/1234567 wird dann z.B. OcCgN7wugWWnV5uihMAEhu1ei2PoE0gU2pMkOVo15O6MC

Aus dieser verschlüsselten Zeichenfolge können auch wir Deine Telefonnumer nicht wiederherstellen. Beim Zugriff auf Dein Telefonbuch, wenden wir das selbe Prinzip an, so dass niemals die Telefonnummern Deiner Kontakte lesbar bei uns gespeichert werden.
Den Zugriff auf Deine Kontakte gewährst Du ebenfalls freiwillig. Darüber hinaus erklärst Du mit dem Hochladen Deiner Kontakte, dass Du dazu berechtigt bist, diese an uns zu übermitteln. Dies geschieht verschlüsselt. Die hochgeladenen Telefonnummern werden auf unserem Server nicht gespeichert. Die Telefonnummern Deiner Kontakte werden direkt nach dem Hochladen verschlüsselt und mit bestehenden Nutzern von HaveWish anhand des verschlüsselten Hashwertes abgeglichen. Anschließend, sofern einer Deiner Kontakte ebenfalls HaveWish nutzt, wird der Nutzer mit dem von Dir hochgeladenen Namen aus Deinem Telefonbuch in Deiner Kontaktliste gespeichert, allerdings ohne die Telefonnummer im Klartext oder dem Hashwert. Wenn Du dies nicht möchtest, werden keine Kontakte aus Deinem Telefonbuch verarbeitet und somit keine Kontakte aus Deinem Telefonbuch angezeigt.

Die Verknüfung mit Deinem eMail- oder FaceBook Konto mit HaveWish geschieht ebenfalls auf freiwilliger Basis. Wir können dadurch nicht auf Deine eMails zugreifen, oder uns in Deinen Facebook Account einloggen.

FaceBook Verknüpfung:

Du gewährst uns bei Nutzung per Facebook Zugriff auf Deine Facebook User Nummer, Deine eMail Adresse und Dein Profilbild. (Dies geschieht ebenfalls freiwillig) Wenn Du Deine Facebook Kontakte in der HaveWish App angezeigt bekommen möchtest, kannst Du das in der App unter "Kontakte" oder "Konto" erlauben. Es wird dann von Facebook an HaveWish lediglich der Name, die Facebooknummer und das Profilbild deiner Kontakte übermittelt, die ebenfalls die HaveWish App nutzen und per Facebook verknüpft haben. (Nicht Deine gesamte Freundesliste)

Chat Nachrichten
Die Nachrichten im Chat sind für jeden, der Deinen Freund in der Kontaktsliste hat und dem es erlaubt ist den Wunsch zu sehen, sichtbar. Der Kontakt der den Wunsch für sich gespeichert hat, kann den Chat nicht einsehen. Die Chatfunktionalität bei HaveWish ist also eine Art öffentlicher Chat.

Fotos:
Du kannst in der HaveWish App ein Profilfoto auswählen. Dies muss nicht unbedingt ein Foto sein, auf dem Du zu erkennen bist. Dieses Foto dient dazu, unter Kontakte und in den Details Deines Kontakteintrages in der App Deiner Freunde zu erscheinen.

Fotos, die Du zusammen mit einem Wunsch einstellst, behalten wir uns vor, bei Verletzungen von rechten Dritter umgehend nach bekanntwerden zu löschen.
Zudem stimmst Du zu, dass wir Fotos Deiner Wünsche auf der HaveWish Webseite oder an einer anderen Stelle in der App zusammen mit dem Wunschname, dem Preis und der Beschreibung darstellen dürfen.

Schutz und Rechte Dritter

Wir können und werden sämtliche Inhalte, die Du auf HaveWish einstellst ohne vorherige Benachrichtigung entfernen, sofern diese die Rechte Dritter verletzen oder wir der Ansicht sind, dass diese gegen unsere Richtlinien verstoßen.

Mobile Geräte

Unsere Dienste warden Dir kostenlos zur Verfügung gestellt, bitte beachte, dass jedoch Kosten, z.B. Deines Mobilfunkanbieters während der Nutzung anfallen können.

Wenn Du unsere App herunterlädst oder benutzt, stimmst Du zu, dass Aktualisierungen für diese heruntergeladen werden können.

Du wirst keinen Quellcode von uns verwenden oder in abgeänderter Form anfertigen.

Nachdem Änderungen an unseren Bedingungen vorgenommen wurden, stimmst Du diesen automatisch mit der weiteren Nutzung unserer Dienste zu.

Solltest Du diesen Richtlinien nicht oder nicht vollständig zustimmen, must Du Dein Konto bei uns löschen lassen.

Streitigkeiten

Du wirst jeden Anspruch, den Du gegen uns hast, nach deutschem Recht ausschließlich vor einem zuständigen Gericht im Bezirk unseres Firmensitzes klären lassen oder erklären.

Wenn ein Dritter gegen uns Ansprüche für Deine Handlungen im Zusammenhang mit unseren Diensten von Schäden, Verlusten und Ausgaben (einschließlich Anwaltshonorare und Rechtskosten), erhebt, wirst Du uns für diese schuldfrei halten.

Wir sind nicht für die von unseren Nutzern bereitgestellten Inhalte vorantwortlich.

Sollten eine oder mehrere dieser Vereinbarungen teilweise oder vollständig ungültig sein, so tritt an dessen Stelle Regelungen nach deutschem Recht.